JobFuture-Hochwald

Information zur Arbeitsstelle

Kreisverwaltung Trier-Saarburg: "Kreisinspektoranwärter (m/w/d)"

Stellendetails

Dauer der Ausbildung: 3 Jahre
Bewerbungsschluss: 2020-08-14
Einstiegsdatum: 2021-07-01

Deine Aufgaben

Bei der Ausbildung als Kreisinspektoranwärter*in handelt es sich um ein duales Bachelorstudium, welches 15 Monate Praxis in der Verwaltung und 21 Monate Theorie an der Hochschule für öffentliche Verwaltung Rheinland-Pfalz in Mayen vorsieht. Der Einsatz im Rahmen der praktischen Ausbildung erfolgt in verschiedenen Abteilungen der Kreisverwaltung Trier-Saarburg, wie zum Beispiel der Abteilungen "Finanzen und Kommunales", dem Sozial- oder Jugendamt, oder dem Amt "Kreisentwicklung, Bauen und Umwelt". Außerdem ist ein zweimonatiges Gastpraktikum bei einer anderen Behörde oder Institution vorgesehen. Während der Praxisphasen soll das von der Hochschule vermittelte theoretische Wissen im Arbeitsalltag eingesetzt und vertieft werden.

Ihr Profil

Wir erwarten: - Fachhochschulreife oder Allgemeine Hochschulreife - Deutsche Staatsangehörigkeit oder Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union - gute Noten insbes. in den Fächern Deutsch, Mathematik und Sozial- bzw. Gemeinschaftskunde -Engagement, Freundlichkeit, Teamfähigkeit und Hilfsbereitschaft

Was wir bieten:

Die Kreisverwaltung Trier-Saarburg bietet zum 1. Juli 2021 mehrere duale Studienplätze als Kreisinspektoranwärter (m/w/d) an.

Kontakt

Ansprechpartner: Stefan Baldy
Telefonnr: 0651/715-241
E-Mail: personalamt@trier-saarburg.de

Zur Jobauswahl